DATENSCHUTZ

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst.
Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.
Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich.
Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies,
soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.
Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann.
Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) der Sita Tara GbR, Danckelmannstraße 20, 14059 Berlin (nachfolgend Yogaschule genannt) gelten für sämtliche Angebote und Leistungen der Yogaschule unabhängig von ihrem Einsatz- oder Veranstaltungsort. Die AGB sind Grundlage aller zwischen der Yogaschule und dem Teilnehmer oder Interessenten abgeschlossener Verträge. Der Teilnehmer wird vor Vertragsabschluss bzw. der erstmaligen Inanspruchnahme der Angebote und Leistungen der Yogaschule auf die AGB hingewiesen.

2. Voraussetzungen zur Teilnahme

Die Teilnahme an den Veranstaltungen der Yogaschule setzt eine normale psychische und physische Belastbarkeit voraus. Vor der erstmaligen Teilnahme am Veranstaltungsangebot erklärt der Teilnehmer, dass er gesundheitlich hierzu in der Lage ist. Im Zweifelsfall sollte eine ärztliche Abklärung erfolgen. Über gesundheitliche Beeinträchtigungen hat der Teilnehmer vor Anmeldung bzw. Kursbeginn die Yogaschule und den Kursleiter zu informieren.