workshop

Ayurveda mit Anastasia

Ayurveda ist eine alte Lehre des Lebens und hat ihren Ursprung in Indien. Im Ayurveda glaubt man, dass Balance zwischen Körper und Geist, der Schlüssel ist zur einer endlos strahlenden Gesundheit in jeder Lebensphase. Ayurveda betrachtet jedes einzelne Lebensmittel als Medizin, oder Gift, in Abhängigkeit davon, woher es stammt, wie und von wem es zubereitet wurde, wie die Zusammensetzung der einzelnen Inhaltsstoffe ist, mit welchen Gewürzen es versetzt ist zu welcher Zeit und auf welche Weise es verzehrt wird. Sobald man die Logik der 5 Elemente erkannt hat, welche die Basis darstellt für alle Naturgesetze, den Körper, den Geist, des Lebens an sich und natürlich auch des Essens, kann man lernen auf den Körper und den Geist zu hören, sie zu nähren und sorgsam mit sich umzugehen.

zhang-01

Qigong mit Meister ZHANG Yuxuan am 13. und 15. Dezember 2016

Qigong

hat den Effekt, Körper und Wohlbefinden innerlich wie äußerlich zu regenerieren. Es kultiviert die Energie des Körpers mittels simpler Bewegungen, Atemtechnik, und mentaler Gelassenheit. Eine regelmäßige Praxis führt zum Abbau von Stress und Anspannung, Entschlackung und Stärkung des Körpers, sowie mentale Klarheit und Konzentration.

Meister ZHANG Yuxuan

ist der leitende Ausbilder der ‚Milun School of Traditional Kungfu‘ in Peking und Shanghai. Er wird im Sita Tara zu Gast sein, um uns Qigong von Grund auf zu vermitteln. Neben einer Einführung in die chinesische Philosophie und Meridian-Lehre, die hinter der Praxis von Qigong steht, vermittelt Meister Zhang in seinen Kurseinheiten Qigong Sets zum Mitnehmen und Weiterüben. Qigong als sog. „chinesisches Yoga” vertieft die eigene Körperwahrnehmung und bereichert damit nicht nur das Ausüben anderer Bewegungsformen, z.B. weitere Formen von Yoga, sondern auch Gesundheit und Balance im Leben.

Winter

Stundenplan zum Jahresende

denis_snapshot

Zum ersten Mal in Berlin Denis Saenchkovskij

In der theoretisch-praktischen Seminarreihe „Yoga des Körpers und des Bewusstseins“ erwarten Euch neue und einzigartige Inhalte zur Asana- und Pranayamapraxis.

logo

Ayurvedische Detox-Kur mit Anastasia

Die Ayurvedische Detox-Kur ist eine sanfte und ausgeglichene Methode zur Reinigung des Körpers und zur Unterstützung des Immunsystems, besonders im Wechsel der Jahreszeiten und in der Vorwinterzeit. Diese Kur geht über 3 Tage und beinhaltet eine Ernährung aus frischen Säften und individuell abgestimmter Kräutermischung im basischen Gericht Kishari, das aus Basmati-Reis, Bohnen und Ghee zubereitet wird. Das Essen wird geschmacklich in ein ausgewogenes Verhältnis zum Nährstoffwert gebracht und kann leicht verdaut werden.

Das Programm der Kur beinhaltet:

WahrheitsmandalaLogo

Das Wahrheitsmandala zu persönlichen Themen Rituelle Struktur zum freien und bezeugten Ausdruck unserer Emotionen

8. April, 20-22 Uhr

Partnerschaft, Kinder, Familie, Beruf und nicht zuletzt wir selbst – alle sind immer wieder Quelle aufschäumender Gefühle. Wenn wir vor Freude sprudeln, gefällt uns das… und was ist mit unserer Wut, der Trauer, unseren Ängsten, der Scham und der Ohnmacht? Mit denen ist es oft schwieriger umzugehen. Gerade im Alltag, eingebunden in Pflichten, denen wir nachkommen müssen und Beziehungen, die wir nicht verletzen wollen.

karen

Workshop für Eltern, Erzieher und alle anderen, die im engen Kontakt mit Kindern stehen

9. und 10. April, jeweils 10-17 Uhr

Unsere Kinder – ganz eigene, wunderbare Wesen! Und – oft Spiegel von Themen, die wir als ungelöste Dinge in uns tragen. Was für eine Chance! Das Thema ist entstanden aus der Erfahrung, daß wir als Eltern auf manche Verhaltensweisen unserer Kinder emotional viel stärker reagieren als auf andere und daß sich die Situation oft spürbar entspannt, wenn wir dem nachgehen was uns da so trifft.